PROFESSIONAL CONDUCT CODE & CODE OF ETHICS

Die Gewährleistung Standards und Ethik erfüllt sind

Alle Unternehmen, die Mitglieder der International Association of Professional Probate Researchers, Genealogists & Heir Hunters sind, verpflichten sich, diese Kodizes jederzeit einzuhalten. Jedes Mitglied, das gegen diese Kodizes verstößt, kann von der Vereinigung ausgeschlossen werden.

Die Unternehmen können ihre eigenen individuellen Codes arbeiten, die unten in der Formulierung von den IAPPR Codes unterscheiden. Allerdings müssen sie unten zusätzlich zu den mit ihren eigenen bestehenden Codes zu den Codes vereinbart.

Professional Conduct-Code

IAPPR Mitgliedsfirmen und deren Mitarbeiter sollen:

  1. Verhalten Sie sich mit Integrität und Empfindlichkeit, wenn sie mit Mitgliedern der Öffentlichkeit zu tun.
  2. Stellen Sie sicher, Gebühren und Gebührenstrukturen sind an den Kunden oder Verbraucher von Anfang an klar.
  3. Besondere Vorsicht, wenn sie mit potenziell anfällige Kunden, insbesondere im Hinblick auf ihre geistigen Fähigkeiten zu tun und richtig beurteilen, ob eine Client-Kapazität hat, sucht 3rd Partei Beratung und / oder sich auf alle relevanten Gesetze der einzelnen Länder.
  4. Sicherstellen, dass alle Logos oder auf der Website des Unternehmens verwendet, Zeugnisse oder in der Werbung sind echt und verwendet nur mit Genehmigung der Betroffenen.
  5. Sicherstellen, dass alle Begünstigten, Kunden oder deren Vertreter und Mitglieder der Öffentlichkeit immer fair behandelt werden, höflich und mit Respekt, unabhängig von Rasse, Geschlecht, Hautfarbe, Religion, des Alters oder der sexuellen Ausrichtung.
  6. Präsentieren Sie alle Berichte klar und präzise.
  7. Identifizieren und melden Sie alle anderen Mitglieder, die diesen Kodex verstoßen.
  8. Mitarbeiter der Mitgliedsunternehmen Muss nicht Verwenden Sie keine Informationen zur persönlichen Bereicherung. Wo es einen Interessenkonflikt, so muss sie dies offen zu legen.

Verhaltenskodex

IAPPR Mitglieder müssen:

  1. Betreiben Sie eine Umweltpolitik.
  2. Sponsor oder spenden an eine Wohltätigkeitsorganisation / gemeinnützige Organisationen mindestens einmal im Jahr.
  3. Stellen Sie sicher, Mitarbeiter in ethischen Standards geschult und kennen die IAPPR Codes.
  4. Nicht in irgendeiner Form von Belästigung oder Einschüchterung anderer Fachleute oder Mitglieder der Öffentlichkeit zu frönen.
  5. Anmerkung: Wenn ein Direktor, Partner oder Beamter eines Unternehmens in der Vergangenheit oder Gegenwart zu irgendeinem Zeitpunkt vorbestraft oder verurteilt wurde oder für bankrott erklärt wurde, wird er vom IAPPR ausgeschlossen oder die Mitgliedschaft verweigert. Mitglieder müssen auf Antrag ihren Beitritt zum IAPPR erklären.