Die International Association of Professional Probate Researchers wurde in erwähnt ThisisMoney.co.uk neben Gründungsmitgliedern Finders Internationale.

Der Artikel hebt die wichtige Arbeit hervor, die Nachlassgenealogen leisten, wenn sie Angehörige mit Tausenden von Pfund aufspüren, die von Menschen, die im Darm gestorben sind, nicht beansprucht werden. Firmen wie Finders Internationale Schauen Sie sich die Bona Vacantia-Liste an, eine lateinische Bezeichnung für „besitzerlose Waren“, um Personen aufzuspüren, die möglicherweise nie gewusst haben, dass sie Anspruch auf einen Nachlass haben.

Aber viele Menschen sind misstrauisch gegenüber jemandem, der einen Brief schreibt oder vor ihrer Haustür ankommt und ihnen sagt, dass sie möglicherweise einen Glücksfall haben. Daher sollten Sie immer ihre Anmeldeinformationen überprüfen und fragen, ob sie Teil einer Regulierungsbehörde wie der IAPPR sind. Wir geben den Begünstigten Sicherheit und stellen sicher, dass sich unsere Mitglieder zu sicheren und ethischen Standards verpflichten.

IAPPR-Mitglied Danny Curran sagte in der Artikel: 'Es ist natürlich, vorsichtig zu sein, und wenn jemand an Ihre Tür klopft, sollten Sie nach Ausweisdokumenten fragen und die Firma anrufen, um Details zu bestätigen, wenn Sie sich nervös fühlen.

„Sie müssen nichts sofort unterschreiben. Überprüfen Sie, ob sie Mitglied der Handelsorganisation International Association of Professional Probate Researchers sind, die über einen Verhaltenskodex und einen Vermittlungsdienst zur Bearbeitung von Beschwerden verfügt. '

Hier finden Sie unsere vollständige Mitgliederliste hier um Ihren Kundenservice-Helpdesk-Kontakt oder Sie können den ThisisMoney-Artikel anzeigen hier um Ihren Kundenservice-Helpdesk-Kontakt.